Sammlung mit unterschiedlichen Facebook Typen

Letztes Update: Dienstag, 16. August 2016 - 16:40 Uhr

Eine Sammlung mit den unterschiedlichen Facebook Typen. Jeder User verhält sich anders in der Online-Welt. Einige sind still und friedlich, andere sind hyperaktiv und kommentieren jeden Beitrag. Manche haben leer Pinnwände und manche schreiben ihr Tagebuch im Internet. Manche sind beliebt und manche nerven. Hier gibt es typische Facebook-Verhaltensmuster, erkennst du dich und deine Freunde wieder?

  • Der Angeber - Präsentiert eine Menge exotischer Fotos und erzählt ständig, in welche Stadt er als nächstes reist.

  • Die Bitch - Sieht und benutzt Facebook als Datingportal und ist nur auf eine Sache aus.

  • Der Body-Builder - Postet jeden Tag ein Foto von einem anderen Muskel und erklärt wie viele Stunden Training er dafür absolviert hat.

  • Der Business-Chef - Hat einen Facebook-Account eingerichtet, konnte aber aufgrund ständiger Termine sein Profil nicht weiter ausfüllen und hat auch kein Foto.

  • Der Dieb - Klaut Statusmeldungen und postet sie bei sich.

  • Die Dramaqueen - Postet nichts außer "Oh mein Gott", "Ich glaube es nicht" usw.

  • Die Emma - Ist eine Hardcore-Emanze, die hinter jedem kleinen dreckigen Witz und jeder zweideutigen Bemerkung sexuelle Belästigung und frauenfeindliche Aktivitäten wittert.

  • Der Falschschreiber - Hat noch nie einen vollständigen Satz ohne Rechtschreibfehler gepostet.

  • Der Gockel - Sagt seinen Freunden täglich "Guten Morgen" und "Gute Nacht".

  • Der Hater - Wenn er mal was sagt, dann regt er sich nur unglaublich auf.

  • Der Informierte - Postet ständig die neusten, nichtssagenden Schlagzeilen aus dem Finanz- und Wirtschaftssektor, die keiner versteht.

  • Die Klette - Lädt ihren gesamten Kameraspeicher auf Facebook hoch und umarmt die ganze Welt.

  • Der Klugscheißer - Hilft dir öffentlich bei Grammatikschwächen und Bildungslücken.

  • Das Huhn - Hat zu allem nur "LOL" oder "ROFL" zu sagen.

  • Der Liker - Hat selber nichts zu sagen, liked aber praktisch alles.

  • Die Medienfrau - Ist selbstständig im kreativen Sektor und postet ständig inspirierende Musikvideos, inspirierende Waschmitteletiketten und Bilder von selbstdesignten Verpackungsbeilagen.

  • Das Model - Ändert nahezu täglich ihr Profilbild, dabei ändert sich aber höchstens die Farbe ihrer Kleidung oder die Frisur.

  • Die Neugierige - Fällt auf jeden Spam rein und macht bei jedem Gewinnspiel mit.

  • Der Promi - Hat 10.000 Freunde bei Facebook, ist aber eigentlich total langweilig und unbeliebt.

  • Der Promoter - Verschickt dauernd Einladungen, die man sowieso gleich löscht.

  • Der Prophet - Glaubt die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben.

  • Der Pseudoclown - Versucht krampfhaft witzig zu sein, ist es aber natürlich nicht.

  • Der Sammler - Postet nichts, tritt aber jeder Gruppe bei und liked komisches Zeug.

  • Der Schleimer – "Liked" alle Beiträge und ergänzt im Kommentar noch ausführlich, wie Recht der Autor hat.

  • Der Senior - Ist stolz, dass sein Enkel ihm einen Facebook-Account eingerichtet hat, und klickt alle Buttons mehrfach und versehentlich auch mal den Falschen.

  • Der Spanner - Schreibt und kommentiert niemals, liest aber alle Beiträge.

  • Der Spieler - Postet ständig seine Spielstände bei Mafia Wars oder FarmVille.

  • Der Statusfreak - Schreibt dauernd nur was er gerade macht und wo er gerade ist.

  • Die stolzen Eltern -Posten jedes Wochenende neue Fotos vom strahlenden Sohnemann im Regencape oder den selbstgebastelten Papierpferden ihrer Kleinen.

  • Der Vertipper - Schreibt alle Wörter klein und verdreht dauernd die Buchstaben.

  • Der Zyniker - Hasst sich, sein Leben, die Welt und pöbelt nur rum.

 

Hast du eine Idee für weitere lustige Facebook-Typen mit speziellen Charakteristika, die in dieser Sammlung nicht fehlen dürfen? Schreibe doch einen Kommentar...

Kommentare 3

Andi (2012-09-17 - 11:25 Uhr)
Die Abergläubische
Lach. Horoskope. Lach. Kettenbriefe. Lach. Glücksnüsse. Lach.
Harry (2014-10-07 - 00:44 Uhr)
In fünfhundert Jahren werden Paleontologen, Archeologen und Antropologen in Streit über einen fossilen Fund geraten. Der Paleontologe gewinnt. Er kann nachweißen, wenig Gehirn, dafür augeprägter Tatschdaumen und modifizierter Scrollfinger.
Harry (2014-10-07 - 00:47 Uhr)
In Museen zu bestaunen,der Homo sapiens Facebooki.

 

Neuen Kommentar abgeben

p8a32