Witze über Anwälte, Richter und Juristen

Letztes Update: Dienstag, 13. Juni 2017 - 12:07 Uhr

Auf dieser Seite findest du eine Witze-Sammlung über Anwälte, Richter und Juristen. Die Juristenwelt ist etwas ganz Besonderes und daher dürfen auch Juristenwitze in dieser Sammlung nicht fehlen.
Viel Spaß beim Lachen.

  • Der Anwalt liest den Verwandten den letzten Willen eines reichen Verstorbenen vor: "Und an Peter, dem ich versprach, ihn in meinem Testament zu erwähnen:" - "Hallo Peter, alte Socke – einen herzlichen Gruß!"

  • Was ist der Unterschied zwischen einem Juristen und Gott? Gott denkt nicht, er sei ein Jurist.

  • Seit gestern geht Klaus mit Krücken. Fragt sein Freund: "Was ist dir denn passiert, kannst du nicht mehr ohne Krücken gehen?" – "Weiß nicht, mein Arzt sagt ja, mein Anwalt nein."

  • Sagt der Strafrichter zum Verteidiger nach dessen Plädoyer: "Wenn ich Sie richtig verstanden habe, sollte ich den Angeklagten jetzt heiligsprechen?"

  • Sagt der Angeklagte zu seinem Rechtsanwalt: "Sie bekommen 20.000 Euro von mir, wenn ich mit einem halben Jahr davonkomme!" - Nach dem Prozess meint der Anwalt: "Das war ein hartes Stück Arbeit, die wollten Sie doch glatt freisprechen."

  • Eine steinreiche Frau möchte ihr Vermögen mit ins Grab nehmen. Sie lässt ihren Arzt, Anwalt und Pfarrer zu sich rufen. Jedem übergibt sie 100.000 Euro und bittet darum, das Geld mit in ihr Grab zu legen. Bei der Beerdigung treten alle drei an das Grab heran und werfen einen Briefumschlag hinein. Auf dem Nachhauseweg beichtet der Pfarrer "Ich habe gesündigt. Ich muss gestehen, dass ich nur 90.000 Euro in den Umschlag gesteckt habe. 10.000 Euro habe ich für einen neuen Altar genommen." Darauf der Arzt: "Ich habe sogar nur 50.000 Euro ins Grab geworfen und den Rest für unser Krankenhaus gespendet." Empört erwidert der Anwalt: "Ich bin über Ihr Verhalten erschüttert! Selbstverständlich habe ich über die volle Summe einen Scheck ins Grab gelegt."

  • Angeklagter, wollen Sie noch etwas sagen, bevor ich das Urteil verkünde? Ja, Herr Richter, es wäre mir angenehm, wenn Sie in Ihrer Rede das Wort Freispruch unterbringen könnten.

  • Klaus fragt seinen Anwalt: "Was kostet es, wenn ich Ihnen zwei Fragen stelle?" - "1.000 Euro" antwortet der Anwalt und sagt "Wie lautet Ihre zweite Frage?"

  • Solange der Scheck kommt, bleibe ich Student

  • Wenn es keine Anwälte gäbe, bräuchten wir auch keine.

  • Staatsanwalt zum Zeugen: "Sind Sie sicher, dass der Angeklagte ihren Pkw gestohlen hat?" - Zeuge: "Nach den Ausführungen des Verteidigers kommen mir Zweifel, ob ich überhaupt einen Pkw besessen habe."

  • Warum bist du plötzlich so überzeugt, dass du den Erbschaftsprozess doch gewinnen wirst? Weil mir mein Anwalt gestern einen Heiratsantrag gemacht hat!

  • Treffen sich zwei alte Freunde. "Und wie geht's?" Seufzt der Anwalt: "Ach, kann nicht klagen!"

  • Man ist nur einmal jung – später braucht man Ausreden.

  • "Das haben wir gleich", sagte der Anwalt und meinte das Geld seines Mandanten.

  • Was ist, wenn drei Juristen bis zum Hals im Sand stecken? Dann hat der Sand nicht gereicht.

  • Würdest du einem Juristen die Füße küssen? Kommt darauf an wie hoch er hängt!

  • Was macht denn Ihr Mann? - Der sitzt seit zehn Jahren im Knast. - Und Ihr Sohn? - Der besucht ihn ab und zu für ein paar Monate.

  • Richter: "Was heißt für Sie Ratenzahlung?" Beklagter: "Das heißt, dass meine Gläubiger raten müssen, wann ich zahle."

  • O.J. nach dem Prozess: "Bekomme ich jetzt meine Handschuhe und mein Messer wieder?

  • Warum spielen Ärzte und Anwälte so gerne Golf? Es ist der einzige Sport, der auch mit Handschellen betrieben werden kann.

  • Beim Examen wird der angehende Jurist gefragt: "Was ist die Strafe für Bigamie?" - "Zwei Schwiegermütter"

  • Was ist der Unterschied zwischen Vampiren und Rechtsanwälten? Vampire saugen nur bei Nacht Blut.

  • Fragt der Richter den Zeugen: "Wie weit waren Sie denn von der besagten Unfallstelle entfernt?" - "4,23 Meter." - "Oh, wieso können Sie das so genau angeben?" - "Ich habe sofort nachgemessen, weil ich dachte, irgend ein Idiot wird mich später danach fragen!"

  • Guter Rat ist preiswert. Schlechter Rat gefährlich. Ratlos kommt teuer!

  • Anwalt zum gerade Verurteilten: "Jetzt sitzen Sie erstmal Ihr 'lebenslänglich' ab. Dann sehen wir weiter."

  • Richter zum Angeklagten: "Wie können Sie behaupten, Sie haben nur einen Bruder, wenn Ihre Schwester sagt, sie hat zwei?"

  • Telefax nach der Verhandlung: "Die gerechte Sache hat gesiegt!" Rückantwort des Mandanten: "Sofort Berufung einlegen!"

  • Was haben Juristen und Dentisten gemeinsam? Beide betreiben Lückenfüllung.

  • Ein guter Manager findet für jedes Problem eine Lösung. Ein guter Jurist findet für jede Lösung ein Problem.

  • Wenn ein Anwalt und ein Politiker gleichzeitig ertrinken würden, und du nur einen retten könntest, was würdest du machen? Essen gehen oder Zeitung lesen?

  • Während eines Mordprozesses fragt ein Anwalt den Angeklagten: "Und, wo waren Sie in der Nacht vom 12. November auf den 3. Februar?"

  • Was ist der Unterschied zwischen einem Anwalt und einem Eimer voll Scheisse? Der Eimer.

  • Rechtsanwalt zum schwerhörigen Mandanten: "Das Honorar beträgt 200 Euro" - "Sagten Sie 500 Euro?" - "Nein, 400 Euro" brüllte der Rechtsanwalt zurück.


 

Kennst du mehr Juristenwitze oder Witze über Anwälte und andere Berufskollegen? Immer her damit...

Kommentare 3

Rohheit (2017-07-30 - 02:42 Uhr)
Die Dinosaurier sind in Zeitalter "Jura" ausgestorben. Wird deshalb das Zeitalter der "Juristen" eines Tages einen Namen mit Bezug auf die Dinosaurier tragen?
Rohheit (2017-07-30 - 02:42 Uhr)
Die Dinosaurier sind in Zeitalter "Jura" ausgestorben. Wird deshalb das Zeitalter der "Juristen" eines Tages einen Namen mit Bezug auf die Dinosaurier tragen?
Rohheit (2017-08-09 - 18:48 Uhr)
Bei der Suche nach dem zukünftigen Leiter der Buchhaltung eines Unternehmen sind nur noch 3 Bewerber übrig, ein Mathematiker, ein Physiker und ein Jurist. Man entschließt sich jedem die Aufgabe "Wieviel ist 1 plus 1", unter Ausschluss der anderen beiden Bewerber, zustellen. Der Mathematiker sagt: "Das ist ganz klar 2". Der Physiker sagt: "Das kann man so nicht genau sagen, aber das Ergebnis liegt voraussichtlich zwischen 1,9 und 2,1". Der Jurist stellt die Gegenfrage: "Welches Ergebnis ist Ihnen denn recht".

 

Neuen Kommentar abgeben

mj2f7