Rätsel: 17 Kamele an die Söhne aufteilen

Letztes Update: Samstag, 17. März 2018 - 20:38 Uhr

Ein reicher Araber hinterlässt seinen 3 Söhnen 17 Kamele. In seinem Testament steht geschrieben, dass der älteste Sohn 1/2, der mittlere Sohn 1/3, und der jüngste Sohn 1/9 aller Kamele erhalten soll.

Wie haben sie sich geeinigt?


 

 

 

Wie gefällt dir dieses Rätsel mit den Kamelen? Hast du weitere Ideen oder Anmerkungen? Schreibe doch einen Kommentar...

Kommentare 3

zahlenmagie (2016-07-19 - 18:41 Uhr)
Wonderful! was hat der Vater mit dem letzten achtzehntel anteil vorgehabt? :-)
Rookie (2017-01-12 - 11:14 Uhr)
Da kam zum Glück ein weiser Pilger auf seinem Kamel daher geritten, der sah die Ratlosigkeit der drei Erben und bot ihnen seine Hilfe an. Sie trugen ihm den verzwickten Fall vor, und der Weise riet lächelnd, sein eigenes Kamel zu den hinterlassenen zu stellen und die gesamte Herde nach dem letzten Willen des Vaters zu teilen, und siehe da - der Älteste bekam neun der Tiere, der Mittlere sechs, der Jüngste zwei, das waren eben die Hälfte, ein Drittel und ein Neuntel, und auf dem Kamel, das übrig blieb, ritt der Weise - denn es war das seine - lächelnd davon.
Kp (2018-03-17 - 20:38 Uhr)
17*0,5=8,5 -->9
17*1/3=5,6-->6
17*1/8=1,8-->2
=17

 

Neuen Kommentar abgeben

a3gn9