Rätsel: Wann wurden die beiden Wecker gestellt?

Letztes Update: Dienstag, 16. August 2016 - 16:40 Uhr

Meine zwei neumodischen Wecker, die am Strom hängen, gehen mir langsam auf den Geist. Einer von ihnen geht pro Stunde um zwei Minuten nach, der andere geht pro Stunde um eine Minute vor.

Gestern noch habe ich mir die Mühe gemacht und sie genau gleich eingestellt. Heute morgen sind beide stehen geblieben, weil ich wohl einen Stromausfall hatte. Der eine Wecker zeigt genau 6:00 Uhr, der andere genau 7:00 Uhr.

Um wie viel Uhr hatte ich sie gestern genau eingestellt?


 

 

Wie gefällt dir das Rätsel mit den Weckern? Hast du weitere Ideen oder Anmerkungen? Schreibe doch einen Kommentar...

Kommentare 7

Robert (2016-10-20 - 14:02 Uhr)
10:40 easy for the win :)
Armin (2017-01-11 - 22:45 Uhr)
Die Zeitdifferenz der Wecker sagt uns, dass 20 Stunden vergangen sein müssen.
Der Stromausfall muss um 6:40 gewesen sein als der eine Wecker 40 Minuten nach und der andere 20 Minuten vor ging.
Die beiden Wecker wurden also 20 Stunden vor 6:40 gestellt, also um 10:40.
Jenna (2017-02-25 - 20:53 Uhr)
Ich verstehe das nicht. Die Zeit bleibt doch konstant, d.h, dass die Uhr immer propotional zur Funkzeit tickt, oder? Demnach ergibt diese Aufgabe keinerlei Sinn für mich.
gast (2017-07-15 - 20:08 Uhr)
ja komisch. mechanische Wecker (sonst haut das mit dem falschgehen pro Stunde nicht hin) die aber am Stromnetz hängen. Uhrwerke kenn ich nur mit Batterie oder Federbetrieb
xxsweg420yoloxx (2017-09-20 - 21:46 Uhr)
lollololollolol got rekt ez noobs
Asdfghjklöä (2017-11-17 - 16:07 Uhr)
Ich hab keine Ahnung. HILFE !!!
easypeasy (2018-01-06 - 10:31 Uhr)
easypeasy

 

Neuen Kommentar abgeben

1sg2y