Quarkbrötchen (15 Min. Arbeit, fertig nach ca. 50 Min.)

Update: Samstag, 14. März 2020

Home / INTERESSANTES / Rezepte

Lecker, schmecken ohne weitere Beilagen klasse und machen sich sehr gut auf jedem Buffet.

Und so geht's:

Quarkbrötchen

  • 500 g Quark
  • 600 g Mehl
  • 12 EL Öl
  • 2 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Zucker

zu einem Teig verkneten.

  • 1 Tüte geriebener Käse
  • 1 Päckchen Schinkenwürfel
  • 100 g Röstzwiebeln

dazugeben und ca. 20-25 kleine Brötchen formen. Auf Backpapier ca. 20 Minuten bei 180° Umluft in den Backofen.

 

Überblick

Zeitbedarf insgesamt, bis fertig zum Essen: 50 Minuten

Zeit für die Zubereitung: 15 Minuten bzw. etwas länger, wenn du statt großer Brötchen kleine Kugeln machst

Zeit zum Backen: 20 Minuten

 

Tipp

Wer es lieber vegetarisch möchte, lässt den Schinken einfach weg.

Hier findest du alle Abkürzungen, die in den Rezepten verwendet werden als Zusammenfassung.

Kommentare 0

 

Neuen Kommentar schreiben: