Wichtige Grafikdesignregeln für Flyer

Update: Freitag, 24. September 2021

Home / INTERESSANTES / Tipps

Es ist ziemlich einfach, einen Flyer mit ClipArt-Bildern, ein paar Farben und einigen verschiedenen Schriftarten zusammenzustellen. Aber wird ein schnelles Design ohne weitere Überlegung die Druckkosten wert sein? Wenn du einige Grafikdesign-Regeln befolgst, wird dein Designprozess nur ein wenig mehr Zeit in Anspruch nehmen und dir auch helfen, Flyer zu erstellen, die eine höhere Einkommensrate haben.

Es kann verlockend sein, direkt mit der Gestaltung des Flyers zu beginnen, sei es ein DIY-Projekt oder ein Briefing für einen professionellen Designer. Wenn du möchtest, dass deine Flyer eine effektive Rolle in deiner Marketingkampagne spielen, musst du wissen, was es zu beachten gilt. Denn es ist ein wunderbares Gefühl, etwas zu entwerfen, es dann drucken zu lassen und es in deinen Händen zu fühlen. Dies ist einer der Gründe, warum Flyer-Design lohnend sein und viel Spaß machen kann.

Gradik-Designregeln für Flyer

Bevor du also in den Designprozess einsteigst, solltest du dir die Zeit nehmen, die dahinterstehende Strategie richtig vorzubereiten. Bevor du mit der Gestaltung deines Flyers beginnst, musst du einige Schritte ausführen:

 

Ziel des Designs

Umreiße das Ziel des Flyer-Designs, die Überschrift sollte genau und realistisch vermitteln, was dein Unternehmen oder dein Produkt für den Verbraucher tun kann. Vermeide die Angabe deines Firmennamens, da dies die Überschrift zu lang macht. Die Überschrift soll kurz, aber wirkungsvoll sein. Der häufigste Fehler bei der Gestaltung von Flyern besteht darin, ihn mit zu viel Inhalt zu überladen. Du musst gezielte, strategische Entscheidungen über die wichtigsten Inhalte treffen. Behalte Elemente bei, die den Zielen des Designs und der Zielgruppe entsprechen. Alles andere entsorgen.

 

Zielgruppe

Ein Zielgruppenprofil ist einfach eine bestimmte Gruppe von Kunden, die am ehesten positiv auf deine Werbeaktionen, Produkte und Dienstleistungen reagieren.

Deine Zielgruppe bezieht sich auf die bestimmte Gruppe von Verbrauchern, die dein Produkt oder deine Dienstleistung am wahrscheinlichsten haben möchte, und somit auf die Gruppe von Personen, die deine Werbekampagnen sehen sollte. Die Zielgruppe kann durch Alter, Geschlecht, Einkommen, Standort, Interessen oder eine Vielzahl anderer Faktoren bestimmt werden.

 

Kreatives Ziel

Es ist wichtig, eine Vorstellung im Kopf zu entwickeln, wie dein Flyer aussehen soll. Wenn du weißt, nach welcher Art von Bild du für den Flyer suchst, kannst du das Layout bestimmen. Du kannst festlegen, welche Bilder (Fotos, Grafiken) am besten zu deinem Unternehmen passen und welche Art von Text (Überschrift, Unterüberschrift, Slogan) die perfekte Kombination ergibt.

 

Einrichtung zur Herstellung von Flyern

Bei der Erstellung eines erfolgreichen Flyerdesigns ist es wichtig zu wissen, ob du die Möglichkeit hast, deine Flyer selbst zu produzieren oder nicht. Das Design sollte die Qualität deines Produkts oder deiner Dienstleistung widerspiegeln. Wenn du also einen Flyer für ein gehobenes Spa entwirfst, ist es am besten, einen Profi zu engagieren, um sicherzustellen, dass deine Flyer mit der höchsten verfügbaren Qualität gestaltet werden.

Du kannst Websites verwenden, die dir beim Flyer erstellen kostenlos helfen, um schnelle und effiziente Flyerdesigns zu bekommen, die deine Botschaft leicht an deine Zielgruppe bringen. Flyer werden von oben nach unten gelesen und das Design sollte dies widerspiegeln. Beginne mit den wichtigsten Informationen oben im Design und gehe die Seite nach unten zu den weniger wichtigen Informationen.

Die Größe und Skalierung von Text- und Designelementen wird wahrscheinlich dieser gleichen Hierarchie folgen. Schlüsselbilder sollten ebenfalls mit den auffälligsten oder wirkungsvollsten Bildern oder Grafiken im oberen Drittel des Designs sein.

 

Einfachheit und Stil

Das Wichtigste für einen effektiven Flyer ist, ihn einfach und dennoch stilvoll zu halten. Der Flyer sollte nicht mehr als drei Farben verwenden und nicht zu viele Farben enthalten. Die Primärfarbe, die in deinem Flyer verwendet werden sollte, hängt von der Art deines Unternehmens ab. Vielleicht möchtest du jedoch Komplementärfarben wie Rot verwenden, um Energie zu fördern, oder Gelb, um Freude zu vermitteln. Vermeide in den meisten Fällen die Verwendung von Schwarz, da Schwarz mit Tod und Elend in Verbindung gebracht wird und so ein Gefühl von Angst oder Depression entsteht, wenn es von einem Verbraucher gesehen wird.

 

Zeitliche Koordinierung

Ein großartiges Flyerdesign sollte von einem ambitionierten Marketingprofi erstellt werden, der die besten Interessen des zukünftigen Geschäftsinhabers im Auge hat. Bevor du also mit der Gestaltung deines Flyers beginnst, stelle sicher, dass die folgenden wichtigen Elemente darin enthalten sind:

 

Fehlermechanismus

Ein großartiges Flyerdesign, das nicht effektiv ist, kann zu einer fehlgeschlagenen Marketingkampagne führen. Der Fehlermechanismus ist die Art und Weise, wie deine Konkurrenz auf deinen Flyer reagiert. Dies kann erfolgen, indem du untersuchst, wie schnell deine Konkurrenz auf deine Flyer reagiert und welche anderen Werbetechniken sie möglicherweise verwenden. Dies gibt dir eine Vorstellung davon, welche Art von Reaktion du von jedem Ansatz erwarten kannst, und könnte zu einem besseren Produkt oder einer besseren Dienstleistung führen.

Glanz

Dieses Element des Flyerdesigns wird verwendet, um deinem Flyer ein interessanteres oder ansprechenderes Aussehen zu verleihen. Der Einsatz von Glamour ist möglicherweise nicht auf alle Produkte anwendbar, aber wenn du einen exzellenten Service anbietest, kann dieses Element dies dem Kunden vermitteln. Glamour kann durch Bilder von Menschen vermittelt werden, die lächeln oder Kleidung tragen, wie das Produkt oder die Dienstleistung, die du anbietest, Bilder von glücklichen Gesichtern oder Bilder aus einem hohen Winkel.

Sprache

Die richtige Sprachwahl in einem Flyer beeinflusst, wie erfolgreich er als Marketinginstrument ist. Deine Sprache sollte nicht nur das Versprechen deines Unternehmens vermitteln, sondern auch seine Einzigartigkeit und seinen besonderen Nutzen.

 

Ich hoffe, dass du die wichtigsten Tipps erhalten hast, damit du deine eigenen ästhetischen Flyer-Designs erstellen kannst - effektiv, aber einfach.

Gefallen dir die Tipps zur Flyer-Gestaltung? Hast du weitere Anregungen oder wertvolle Tipps? Schreibe doch einen Kommentar.

Kommentare 0

 

Neuen Kommentar schreiben: