Hochzeitsspiele für das Brautpaar und die Gäste

Update: Freitag, 28. Mai 2021 Anzeige

Home / INTERESSANTES / Tipps

In den meisten Fällen kümmert sich die Schwester, der Bruder, die beste Freundin oder die Schwägerin um die Organisation von Hochzeitsspielen. Diese sind eine wunderbare Möglichkeit, längere Wartezeiten zwischen der Vermählung und der anschließenden Hochzeitsfeier zu überbrücken. Außerdem sorgen Hochzeitsspiele für Unterhaltung sowie gute Laune und die Gäste können sich untereinander besser kennenlernen. Kreative Hochzeitsspiele eignen sich natürlich auch bestens, um in das Abendprogramm aufgenommen zu werden. Es gibt einige Spiele, welche die Gäste zum Tanzen animieren und somit die gesamte Stimmung aufgelockert wird. Das sorgt gleich für neuen Schwung während der Feier und bringt neben den Spielern auch das Publikum zum Lachen.

 

Die Organisation der Hochzeitsspiele

Pusteball auf der HochzeitsfeierSpiele gehören auf vielen Hochzeitsfesten zum Rahmenprogramm, ebenso wie das Werfen des Brautstraußes und die Hochzeitsreden. Wer möchte, dass auf dem Fest Hochzeitsspiele gespielt werden, sollte sich schon im Vorfeld mit der Organisation des Ablaufs befassen. Hochzeitsspiele sind in wenigen Fällen ein Selbstläufer und benötigen einen Organisator, welche diese moderiert und ansagt. Da sich spontane Ideen aufgrund fehlender Utensilien meistens nicht umsetzen lassen, sollten Sie schon im Vorfeld wissen, was gespielt werden soll. Für einen reibungslosen Ablauf der geplanten Hochzeitsspiele empfiehlt es sich, dem Moderator die Verantwortung und Planung der Hochzeitsspiele zu überlassen. Dieser kann auch gegebenenfalls notwendige Gegenstände besorgen. Oftmals ist es gar nicht so einfach, die Hochzeitsgäste zur Teilnahme an den Spielen zu überreden, besonders wenn der Abend erst angefangen hat oder sich die Gäste untereinander noch nicht so gut kennen. Ist das Eis dann aber erst einmal gebrochen, dann geht die Feier erst so richtig los.

 

Der richtige Zeitpunkt für die Hochzeitsspiele

Wenn die Frage geklärt ist, ob die Hochzeitsspiele während des Festes stattfinden sollen und wer für die Moderation und Planung verantwortlich sein wird, sollte ein genauer Zeitplan für die Durchführung der Hochzeitsspiele erstellt werden. Es kann vorkommen, dass die Stimmung der Gäste gerade besonders gut ist oder sie in ein Gespräch mit der Braut vertieft sind, insbesondere wenn auf dem Ehe- und Verlobungsring Diamanten zu bewundern sind. In solch einem Fall wird eine Unterbrechung als lästig empfunden. Um dem entgegenzuwirken, sollten Gäste darüber informiert sein, dass das ein oder andere Hochzeitsspiel eingeplant ist. Somit wissen die Gäste, was sie erwartet und sie können sich darauf einstellen. Falls es eine Hochzeitszeitung gibt, ist das eine gute Gelegenheit, den Programmablauf hierin zu veröffentlichen. Bei größeren Hochzeitsfesten gibt es manchmal einen Aushang, welcher über den geplanten Ablauf informiert. Auch mit reiner Mundpropaganda können alle geladenen Gäste darüber informiert werden, dass es zu bestimmten Zeitpunkt abwechslungsreiche Hochzeitsspiele geben wird.

 

Eine kleine Auswahl an klassischen und neueren Hochzeitsspielen

Gäste können Glückwünsche hinterlassenTraditionell werden auf Hochzeitsfesten Spiele gespielt, bei denen das frisch vermählte Paar im Mittelpunkt steht. Bei einigen dieser Hochzeitsspiele handelt es sich eigentlich um Hochzeitsbräuche wie beispielsweise ein Herz aus dem Bettlaken auszuschneiden oder gemeinsam den Baumstamm zu zersägen. Andere Hochzeitsspiele dienen in erster Linie dazu, die Gäste zu unterhalten. Es muss nicht immer die "Reise nach Jerusalem" gespielt werden, auch wenn das der Klassiker schlechthin ist. Eine Reise nach Düsseldorf empfiehlt sich allerdings vor der Hochzeit. Denn dort haben sich hochkarätige Juweliere angesiedelt, die für ein einmaliges Design bekannt sind. Für einen Kurztrip und den Kauf bietet sich für Ehe- und Verlobungsringe Düsseldorf also an.

Sehr beliebt sind Quizspiele für das Brautpaar oder die Gäste, Hochzeitsspiele mit verbundenen Augen, bei denen die Braut oder der Bräutigam ertastet werden muss. Aber auch kreative Spiele mit Farben, Fotos oder Ballons sorgen bei den Anwesenden für viel Spaß und Unterhaltung. Hochzeitspuzzles, witzige Tänze oder das lebendige Kreuzworträtsel sind ebenso gefragt wie eine Hochzeitstombola, den Bräutigam füttern oder eine Ballonwand, bei der jeder mit Dartpfeilen versucht, so viele Luftballons wie möglich kaputt zu werfen. Will auf der Tanzfläche noch nicht so richtig Stimmung aufkommen, macht es Sinn, ein Tanzspiel auszuwählen, in das alle Gäste eingebunden sind. Kleine Preise, die sowohl den Gästen als auch dem Brautpaar nach den Spielen überreicht werden, kommen immer gut an. Hierfür eignen sich lustige Kleinigkeiten, Gutscheine oder Süßigkeiten.

 

Fazit

Solch eine abwechslungsreiche Hochzeitsfeier bleibt sowohl dem Brautpaar als auch allen Gästen noch nach Jahren im Gedächtnis und erinnert an einen ganz besonders schönen Tag.

 

Hast du weitere Ideen und Anregungen für eine gelungene und schöne Hochzeitsfeier? Was hast du bisher in deinem Freundeskreis auf Hochzeiten erlebt? Was war besonders spannend und was war eher langweilig? Wir freuen uns über Feedback.

Kommentare 0

 

Neuen Kommentar schreiben: