Rätsel: Komplizierte Familienverhältnisse

Update: Dienstag, 13. April 2021

Home / RÄTSEL / Knobelaufgaben

Am Mittagstisch sitzen ein Großvater, eine Großmutter, zwei Väter, zwei Mütter, vier Kinder, drei Enkel, ein Bruder, zwei Schwestern, zwei Söhne, zwei Töchter, ein Schwiegervater, eine Schwiegermutter und eine Schwiegertochter.

Wie viele Teller werden mindestens benötigt?

 

 

 

Wie gefällt dir dieses Rätsel mit komplizierten Familienverhältnissen? Hast du weitere Ideen oder Anmerkungen? Schreibe doch einen Kommentar...

Kommentare 8

Troll (2017-10-21)
Wenn man davon ausgeht, dass die beiden Väter und Mütter, die am Tisch sitzen auch alle anderen Verwandtschaftsverhältnisse erfüllen, mit Personen, die nicht am Tisch setzen, müsste man nur 4 Teller decken. (Ein Vater kann auch ein Großvater, Enkel, Sohn, Schwiegervater, Schwiegersohn, Bruder, etc. sein)
Tom (2019-07-05)
Da stimme ich Troll zu. Nur deswegen habe ich diese Seite aufgerufen. Mein Sohn sagte 7. und ich sagte nur 4. Somit hatte ich Recht.
boy (2020-04-28)
sehr gutes Rätsel, meine familie kommt heute nicht mehr damit klar
komisches rätsel (2020-05-18)
der Vater ist doch kein kind mehr
@komisches rätsel (2020-05-19)
Aber der Vater kann das Kind VON jemandem sein
Bookworm (2020-08-30)
Die Antwort ist 7 Teller.
So leicht ist das Rätsel aber nicht.
Bücherwurm (2021-02-22)
So gesehen kann man als Antwort angeben, das 0 gebraucht werden, weil nicht gesagt wird das sie essen (oderso) wollen. Oder lieg ich da falsch?
dertyp (2021-04-13)
Es kommt darauf an ob man kinder nur mit lebenden Eltern als Kinder bezeichnet

 

Neuen Kommentar schreiben: