Fighter-Ballerspiel, in Delphi programmiert

Letztes Update: Donnerstag, 05. April 2018 - 12:27 Uhr

Dieses einfache Spiel ist im Rahmen meiner Vordiplomsprogrammieraufgabe am Ende des Wintersemesters 2002 entstanden. Im Vordergrund steht dabei die Programmierung und Implementierung verschiedener Algorithmen bzw. der Umgang mit den Sprachelementen und Datentypen von Delphi.
Die Grafik und der Spielspaß haben nur eine untergeordnete Priorität...

Oberfläche des Fighterspiels

Anforderungen und Programmfeatures:

  • 2D-Spielfeld mit verschiedenen Gegnern, die sich auf zufälligen Bahnen bewegen und in unterschiedlichen Abständen schießen
  • Sternenfeld im Spielfeldhintergrund für bessere Spielatmosphäre
  • Unendlich viele Levels mit steigender Gegnerzahl und zunehmendem Schwierigkeitsgrad
  • Getroffene Gegner explodieren und verschwinden anschließend
  • Texteinblendungen zeigen Levelinformation und Punkte an
  • Highscore, in der die 10 besten Spieler eingetragen sind

  • Integrierter Grafikeditor bietet die Möglichkeit der individuellen Gestaltung von Spieler- und Gegnerraumschiffen (mit Bitmap-Import)
  • In recht umfangreichen Konfigurationsdialog können nahezu alle Spieleinstellungen und das Verhalten der Gegner angepasst werden

Ablauf­bedingungen

Für den Ablauf des Programms werden folgende Hard- und Softwarekomponenten vorausgesetzt:

Hardwarevoraussetzungen

  • IBM-kompatibler PC
  • schneller Prozessor wird vorausgesetzt, je nach verwendeten Bildern, mind. 500 MHz empfohlen
  • mindestens 2 Mega Byte freier Festplattenspeicher
  • mind. 64 MB RAM
  • VGA-Grafikkarte, minimale Auflösung von 800x600, mind. 256 Farben (auf langsamen Systemen unbedingt Windows-Beschleuniger Karten)
  • Soundkarte empfohlen
  • CD-ROM-Laufwerk zur Installation

Softwarevoraussetzungen

  • Betriebssystem:
    - Windows 2000 oder Windows XP
    - Windows Win 9x / Me (evtl. mit reduzierter Spielgeschwindigkeit)
    - Linux mit entspr. Wine-Konfiguration (nur für Experten)
  • Grafikbearbeitungsprogramm zum Entwurf eigener Spielgrafiken empfohlen aber nicht zwingend
    notwendig

 

Programm­installation und Downloads

Um „Fighter“ Spielen zu können, muss das Spiel zuerst installiert werden. Zur Installation des Programms muss das Verzeichnis „Fighter“ inklusive der darin enthaltenden Dateien (mindestens: Fighter.exe, default.dat, config.ini) von der Installations-CD auf die Festplatte kopiert werden. Dort kann dann das Spiel durch Aufruf von „Fighter.exe“ gestartet werden.

Durch Löschen des kopierten Verzeichnisses (inkl. aller enthaltenen Dateien) kann das Spiel einfach wieder deinstalliert werden.

Folgende Dateien stehen zum Download bereit:

Download des Fighterspiels (ZIP-Format, 522 KB)
Download des zugehörigen Projekts inkl. Quelltext, benötigt mind. Delphi 6 Personal Edition (ZIP-Format, 301 KB)
Download der Dokumentation mit Benutzer- und Programmierhandbuch (Acrobat-PDF-Format, 458 KB)


Kommentare 2

Olli (2017-05-05 - 23:27 Uhr)
Tolles Spiel!
Penis (2017-05-31 - 09:52 Uhr)
Es war nicht gut. konnte es nicht starten.

 

Neuen Kommentar abgeben

d26u4